Barbara Gewalt
Barbara Gewalt
  • Bildhauerei
  • Malerei - abstrakt
  • Zeichnung
  • Bildende Kunst / Sonstiges

Knstlerinformationen

Vita Dr. Barbara Gewalt

1963: geboren in Nürnberg

1985 bis 1991: Studium der freien Malerei und der Kunsterziehung an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg

bei Prof. Sack-Colditz und Prof. Reuter

1992 bis 2016: Kunsterzieherin an den Gymnasien Helene-Lange in Fürth, Caspar-Vischer und Markgraf-Georg-Friedrich

in Kulmbach, von1995 bis 2016 am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Erlangen

2014: Promotion an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg zum Thema „Ästhetisches Interesse“

https://opus.bibliothek.uni-wuerzburg.de/frontdoor/index/index/year/2014/docId/10135

2016/2017: Reise durch Mittel- und Südamerika

2018: freie künstlerische Arbeit in Kalchreuth und Südfrankreich

2019: Reise durch Russland, die Mongolei und entlang der Seidenstraße: Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan, Georgien, Türkei

2020: freie künstlerische Arbeit in Kalchreuth und Südfrankreich

 

Arbeitsweise

Ein Großteil der Bilder besteht aus Kritzeleien und kleinen Skizzen, die in großen Collagen malerisch zusammengefügt werden.

Zudem entstehen auch kleinere abstrakte oder gegenständliche Bilder und Plastiken.